EDEKA smart > Blog > So übertragen Sie Bilder vom Handy auf Ihren PC

So übertragen Sie Bilder vom Handy auf Ihren PC

Wie übertrage ich Bilder vom Handy an den PC?

  • Verbindung per Kabel herstellen
  • Verbindung per Bluetooth herstellen (lange Übertragungszeiten)
  • Bilder über Zwischenspeicher übertragen wie eine SD-Karte oder eine Cloud

Bilder vom Handy per Kabel auf den PC übertragen

Die wohl einfachste und schnellste Methode, Bilder vom Handy auf Ihren PC zu ziehen, ist per Verbindung über ein USB-Kabel. Hierfür müssen Sie Ihr Smartphone (egal ob Android oder iOS) einfach nur über den Ladeanschluss mit einem USB-Port des Rechners koppeln. Im Anschluss sollte Ihr Handy wie ein USB-Stick fungieren, und Sie können die Bilddateien, die Sie sichern möchten, einfach kopieren. Eventuell treten jedoch einige Probleme auf, die Sie wie folgt beheben:

  • Öffnet sich nach dem Anschluss nicht direkt ein Ordner mit den Dateien Ihres Smartphones, müssen Sie diesen separat aufrufen. Drücken Sie hierfür die Windows-Taste in Verbindung mit „E“, anschließend sollten Sie Ihr Smartphone in der Suchleiste am linken Rand finden.
  • Werden im geöffneten Ordner keine Dateien angezeigt, so müssen Sie Ihr Smartphone noch einmal entsperren. Dies ist ein Sicherungsmechanismus, damit nur der echte Benutzer auch per PC auf die Daten zugreifen kann.
  • Um Ihre Bilder zu finden, müssen Sie den Ordner „DCIM“ aufrufen, in dem Fotos standardmäßig gespeichert werden. Haben Sie einen anderen Speicherort ausgewählt, müssen Sie selbstverständlich dort suchen.

Bilder vom Handy auf den PC per Speichermedium übertragen

Eine weitere Möglichkeit, Bilder vom Handy auf den PC zu ziehen, ist die Nutzung von SD-Karten und USB-Sticks. Dies bietet sich immer dann an, wenn eine direkte Kabelverbindung nicht möglich oder instabil ist. Haben Sie in Ihrem Smartphone eine SD-Karte zur Speicherplatzerweiterung eingesetzt, so müssen Sie zunächst die Fotos auf diese verschieben. Oder aber Sie haben es vorab so eingerichtet, dass aufgenommene Bilder direkt auf der Karte gespeichert werden. Entnehmen Sie nun vorsichtig die SD-Karte aus dem Handy und stecken Sie diese in den PC oder Laptop. Dieser benötigt dafür entweder einen integrierten Kartenleser, oder Sie müssen einen SD-Adapter nutzen. Nach erfolgreichem Anschluss erscheint das Speichermedium als Ordner auf dem Rechner und Sie können die gewünschten Dateien wie gewohnt kopieren.

Anstelle einer SD-Karte können Sie auch einen USB-Stick als „Zwischenmedium“ nutzen. Hierfür muss Ihr Smartphone USB OTG-fähig sein, und Sie benötigen ebenfalls einen passenden Adapter. Schließen Sie dann einfach den USB-Stick an Ihr Handy an und ziehen Sie Bilddateien über den Dateimanager auf den Stick. Entfernen Sie ihn anschließend und stecken Sie ihn am PC oder Laptop ein, um eine Sicherungskopie der Daten zu erstellen.

Bilder vom Handy auf den PC ohne Kabel und Adapter kopieren

Auch Funkverbindungen wie Bluetooth lassen sich nutzen, um Ihre Bilder vom Handy auf den PC zu übertragen.Allerdings hat diese Methode den entscheidenden Nachteil, dass sie sehr langsam ist und schon das Versenden weniger Fotos einige Minuten dauern kann. Möchten Sie also ganze Alben auf den Rechner ziehen, dauert es entsprechend lange. Der Vorteil der Bluetooth-Übertragung ist jedoch, dass Sie keine Kabel oder Adapter, ja nicht einmal eine Internetverbindung benötigen – sofern auch Ihr PC Bluetooth-fähig ist. Allerdings ist der Funkstandard in modernen Laptops meist schon ab Werk integriert. 

Um Bilder per Bluetooth vom Handy auf den PC zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Koppeln Sie beide Geräte über Bluetooth. Dies können Sie über die Einstellungen Ihres Smartphones im Untermenü „Verbindungen“ (oder eine ähnliche Bezeichnung) tun.
  • Steht die Verbindung, wählen Sie nun die Fotos auf dem Smartphone aus, die Sie versenden möchten, indem Sie lange auf sie tippen.
  • Nach der Auswahl des ersten Bildes sollte sich am unteren Bildschirmrand ein neues Menü öffnen, in dem Sie die Funktion „Senden“ nutzen. Alternativ müssen Sie den Befehl über das Dreipunkt-Menü am oberen Bildschirmrand auswählen.
  • Nachdem Sie die Funktion aktiviert haben, erscheint eine Liste mit verschiedenen Apps. Tippen Sie hier auf „Bluetooth“.
  • Im Anschluss werden Ihnen mögliche Bluetooth-Geräte angezeigt. Wählen Sie hier Ihren PC aus und bestätigen Sie eventuell den Datenversand auf dem Rechner noch einmal. Schon sollte die Übertragung beginnen.

Bilder vom Handy via Cloud auf den PC ziehen

Alternativ zur Kabel- und Funkverbindung oder einer Brücke mittels externem Speichermedium können Sie die Bilddateien Ihres Handys auch einfach in eine Cloud hochladen. Ihre Fotos sind dann online gespeichert, und Sie können sie von dort jederzeit auf Ihren PC importieren – Sie benötigen hierfür lediglich eine Internetverbindung und Ihre Zugangsdaten. Öffnen Sie den Cloudspeicher einfach im Browser am Rechner, loggen Sie sich ein, und schon haben Sie Zugriff auf die Bilder von Ihrem Handy. Auf den PC verschieben Sie sie dann einfach per Copy-Funktion. Cloudlösungen gibt es viele auf dem Markt, wie Dropbox, Google Drive oder die Apple iCloud. Die Nutzung selbst ist für einige Gigabyte an Daten kostenlos, mit der Premiumvariante können Sie sogar noch weitaus mehr Online-Speicher nutzen.

 
#Handylexikon

Handy mit dem PC verbinden: So klappt’s!

Neben der Synchronisation Ihrer Daten gibt es noch viele andere Vorteile, Ihr Handy mit Ihrem PC zu verbinden....
Weiterlesen
#TippsUndTricks

Mein PC erkennt mein Handy nicht – Was tun?

EDEKA smart > Blog > So übertragen Sie Bilder vom Handy auf Ihren PC So...
Weiterlesen
#TippsUndTricks

PC mit dem Handy steuern – das Smartphone als Fernbedienung

EDEKA smart > Blog > So übertragen Sie Bilder vom Handy auf Ihren PC Wie...
Weiterlesen