Navigation schliessen
EDEKA smart Netzausbau
Topliste

Die besten Handykameras des Jahres 2020

Handykamera im Sonnenuntergang: Was sind die besten Handykameras?

Diese Smartphones haben 2020 die besten Kameras

Bildrauschen, verwackelte Aufnahmen oder eine minderwertige Auflösung gehören in der Welt der Smartphones mittlerweile der Vergangenheit an. Selbst Mittelklasse-Geräte bieten heute Weitwinkel-Kameras, sind mit einer optischen Bildstabilisierung ausgestattet und passen sich selbstständig den Lichtverhältnissen an. Handys mit einer Hauptkamera, die weniger als acht Megapixel leistet, sind eine Seltenheit geworden. Doch die smarten Telefone im oberen Preissegment können noch weitaus mehr und nähern sich allmählich sogar echten Digital- und Spiegelreflexkameras an. Erfahren Sie im EDEKA smart-Blog, welche Smartphones 2020 mit den besten Kameras aufwarten.

Samsung Galaxy S20 Ultra

Samsungs neues Highend-Gerät kommt mit einer Mehrfachkamera mit 108, 12 und 48 Megapixel sowie VGA-Standard. Die Frontkamera leistet erstaunliche 40 Megapixel. Zudem bietet das Galaxy S20 Ultra einen zehnfachen hybrid-optischen Zoom sowie einen hundertfachen digitalen „Space Zoom“. Das Menü in der Kamera-App ist sehr übersichtlich und ermöglicht verschiedene Funktionen wie Foto, Video und Panorama sowie einen Pro-, Nacht-, Essens- und Portraitmodus. Diese Zusatzmodi passen zum Beispiel Autofokus, Schärfe und Unschärfe, Helligkeit und vieles mehr an. Besonders der Portraitmodus bietet zahlreiche Bildbearbeitungsoptionen. Mit dem sogenannten Single Take-Modus lässt sich hingegen eine Szene in mehreren Bildern und kurzen Videos festhalten. Allerdings sei zum S20 Ultra gesagt, dass es mit seinen 6,9 Zoll (ca. 17,5 cm) definitiv nicht mehr in jede Hosentasche passt. Zusätzlich leidet bei einer zu hohen Zoomstufe die Bildqualität – dieses Problem ist jedoch allen Kameras gemein.

Apple iPhone 11 Pro

Selbstverständlich sichert sich auch Apple einen Platz unter den besten Smartphone-Kameras 2020. Mit seiner 12 Megapixel Dreifach-Kamera mit Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- und Teleobjektiv und zweifachem optischen sowie zehnfachem digitalen Zoom ist es ein solider Allrounder und liefert außerordentlich scharfe Fotos. Bei dem Modell sticht besonders das 120 Grad große Sichtfeld des Ultraweitwinkels hervor. Verkrümmungsprobleme treten selten auf. Auch das iPhone bietet einen speziellen Portraitmodus mit einer hohen Blendenvariation für die Tiefenunschärfe. Zusätzlich können Sie in der Bildbearbeitung sechs verschiedene Studio-Effekte auswählen, mit denen sich Licht, Konturen und Bildtiefe beeinflussen lassen. Auch Langzeitbelichtung in der Nacht und Panorama-Aufnahmen sind möglich. Alles in allem ist das iPhone 11 Pro ein aktuelles Highend-Gerät, wobei andere Modelle aufgrund einer leistungsstärkeren Kamera, einem besseren Zoom und weiteren Zusatzfeatures doch bessere Ergebnisse liefern.

Xiaomi Mi 10 Pro

Das Mi 10 Pro wartet mit einer Quad-Kamera mit 108, 8, 12 und 20 Megapixeln auf und bietet auch sonst alles, was Nutzer von einer der besten Smartphone-Kameras 2020 erwarten. Eines der Kamera-Module umfasst zum Beispiel ein Ultraweitwinkel-Objektiv, welches auch als Makro-Linse zum Einsatz kommt, ein anderes ermöglicht einen zweifachen optischen Zoom, das letzte einen fünf- bis fünfzigfachen digitalen Zoom. Das App-Menü bietet die gängigen Funktionen wie Foto, Video, Panorama, Portrait, Nacht-Modus und vieles mehr, ist jedoch etwas unübersichtlicher als das des Galaxy S20 Ultra. Der Pro-Modus ermöglicht ebenfalls die üblichen Bildbearbeitungsoptionen. Das Xiaomi Mi 10 Pro ist allerdings deutlich benutzerfreundlicher als andere Smartphones und daher besonders für Foto-Einsteiger geeignet. So kann der Nutzer detaillierte Information zu allen unterschiedlichen Kamera-Modi sowie deren Leistungsumfang über ein Info-Symbol abrufen.

Huawei P40 Pro

Auch das P40 Pro von Huawei nutzt eine Quad-Kamera, allerdings mit 50, 40 und 12 Megapixeln. Das letzte Modul ist eine sogenannte „Time of Flight“-Kamera, mit der sich 3D-Aufnahmen machen lassen. Darüber hinaus bietet das P40 Pro eine leistungsstarke 32 Megapixel Dual-Frontkamera. Das Menü ist recht unaufgeräumt, besitzt dafür jedoch mannigfaltige Funktionen wie die gängigen (z. B. Foto, Video, Portrait, Panorama, Nachtmodus), aber auch viele außergewöhnliche wie Monochrom, Sticker, Dokumente, HDR zur harmonischen Helligkeitsverteilung und weitere. Eine enorm umfangreiche Nachbearbeitung der Bilder und Videos ist ebenfalls möglich. So können Sie Helligkeit, Sättigung, Kontrast und Schärfe anpassen, Spiegelungen entfernen, Bilder ausrichten, weichzeichnen, kritzeln, Mosaikfilter einfügen und vieles mehr. Foto-Anfänger können sich hierbei leicht überfordert fühlen und sollten vermutlich eher zu einem übersichtlicheren Smartphone greifen. Für echte Bildliebhaber ist das Huawei P40 Pro jedoch eindeutig eine hervorragende Wahl.

OnePlus 8 Pro

Das OnePlus 8 Pro setzt ebenfalls auf eine Quad-Kamera mit einer Haupt-Kamera mit 48-Megapixel-Sensor, einem 48-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, einem Teleobjektiv mit 8 Megapixeln und dreifachem Hybrid- sowie dreißigfachem digitalen Zoom und einer Farbfilter-Kamera. Auch die Frontkamera mit 16 Megapixeln leistet eine gute Bildqualität. Die Kamera-Modi und die Bildbearbeitungsmöglichkeiten sind Standard: Sie können Fotos und Videos, Panoramas, Portraits und Nachtaufnahmen machen und diese später zuschneiden, drehen sowie Helligkeit, Belichtung, Kontrast, Sättigung und vieles mehr ändern. Auch Bildänderungen mit Pinsel, Mosaikeffekte oder das Einfügen von Text sind möglich. Besonders erwähnenswert beim OnePlus 8 Pro ist allerdings die „Super-Makro“-Funktion. Diese ermöglicht es, mit der Kamera auf bis zu drei Zentimeter an das zu fotografierende Objekt heranzugehen und gestochen scharfe, detaillierte Nahaufnahmen zu schießen. Andere Handykameras bieten in dieser Situation nur noch eine mäßige Qualität.

Die „Beste Smartphone-Kamera 2020“ gibt es nicht

Es lässt sich nicht allgemeingültig sagen, welches Smartphone von 2020 die beste Kamera besitzt. Viele neuere Highend-Geräte sind mit leistungsstarken Kameras und interessanten Funktionen ausgestattet und nehmen sich in Sachen Bildqualität und Nachbearbeitung wenig. Abschließend sei gesagt, dass jedes hier vorgestellte Modell eine bestimmte Nutzergruppe stärker als die andere anspricht und sich durch bestimmte Features hervortut, welche selbstverständlich auch über die Verwendung der Kamera hinausgehen. Der EDEKA smart-Blog hält Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden.

1) EDEKA smart talk:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 1,46€/24 Stunden. DayFlat mit 50 MB und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload).Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen unter Netzausbau. Bei Erreichen der Bandbreitenbeschränkung vor Ablauf der 24-Stunden-Gültigkeit erneute Buchung der DayFlat für weitere 24 Stunden möglich. DayFlat ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland nutzbar.

2) EDEKA smart kombi M:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi M kostet 9,70 € für 4 Wochen und enthält 200 Min. in alle dt. Netze sowie eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Mit 2 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 2 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis 9,70 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

3) EDEKA smart kombi L:
  • Einmaliger Kartenpreis: 14,58 €
  • 15 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi L kostet 14,58 € für 4 Wochen und enthält 300 Min. in alle dt. Netze und eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Mit 3 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 3 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 14,58 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

4) EDEKA smart kombi XL:
  • Einmaliger Kartenpreis: 24,33 €
  • 25 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 24,33 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit 5 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 5 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 24,33 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

5) EDEKA smart kombi MAX:
  • Einmaliger Kartenpreis: 92,56 €
  • 100 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 92,56 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit unbegrenztem Highspeed-Volumen und LTE Max.
  • Das unbegrenzte Inklusiv-Volumen ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 92,56 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de können übergangsweise SpeedOn Pässe oder DayFlat Pässe mit Tagesnutzungspreis ab (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

6) Wechselbonus:

Die Gutschrift i.H.v. 10 € auf Ihr Prepaidkonto erfolgt bei erfolgreicher Durchführung der Rufnummernmitnahme zu einem EDEKA smart-Tarif. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen. Der Wechselbonus ist nicht auszahlbar.


7) Geburtstagsbonus:

Zum Geburtsdatum, welches im Rahmen der SIM-Karten-Freischaltung erfasst wurde, werden dem Kunden automatisch 5 € Bonusguthaben aufgebucht. Dieses Bonusguthaben ist nicht auszahlbar.

Schnellnavigation Schnellnavigation