EDEKA smart > Blog > Mit Google Maps Flächen messen – Geht das am Handy?

Mit Google Maps Flächen messen – Geht das am Handy?

google-maps-auf-smartphone-4237764-1280-768x512

Google Maps dient als Navigator, zeigt nützliche Tipps in der Umgebung auf und kann sogar die Luftqualität eines Ortes angeben. Selbst Entfernungen und Flächen lassen sich auf Google Maps messen. Ob und wie diese Funktion auf dem Smartphone funktioniert, erfahren Sie bei EDEKA smart.

Flächen messen mit der Google App

Auf der Google Maps App können Sie neben der berühmten Navigation so einige Funktionen entdecken. Beispielsweise lassen sich direkte Entfernungen schnell und simpel messen. Auf Google Maps Flächen zu bestimmen, funktioniert bislang jedoch ausschließlich auf dem PC. Um diese Funktion auch auf dem Smartphone zu nutzen, benötigt es nicht viel Aufwand.

Laden Sie sich dazu die Google Earth App herunter:

  • Öffnen Sie Google Earth.
  • Zoomen Sie an den gewünschten Ort ran oder geben Sie ihn in der oberen Suchleiste ein.
  • Um die Fläche so genau wie möglich zu messen, sollte die Ansicht in der Vogelperspektive gewählt werden, dies lässt sich in der unteren rechten Ecke einstellen.
  • Tippen Sie nun auf das Lineal oben rechts.
  • Setzen Sie den gewünschten Startpunkt.
  • Von dort aus lassen sich die restlichen Punkte setzen.
  • Wenn die Fläche fertig ist, setzen Sie den End- auf den Startpunkt.


Nun wird der Umfang sowie der gewünschte Flächeninhalt angezeigt. Auf dem Pfeil neben der Einheit lässt sich das gewünschte Flächenmaß einstellen.

Flächen am PC messen

Um auf Google Maps Flächen zu messen, nutzen Sie Ihren PC. Die Anwendung ist ähnlich wie bei der Earth App.

  • Öffnen Sie Google Maps und suchen Sie nach dem gewünschten Standort.
  • Klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf den Startpunkt.
  • Wählen Sie nun die Option „Entfernung messen“ aus.
  • Klicken Sie auf die einzelnen Punkte und umranden Sie so Ihre zu messende Fläche.
  • Der Endpunkt muss auch hier mit dem Startpunkt verbunden werden.


Die Fläche wird Ihnen nun unterhalb der Messung in Quadratkilometern angezeigt. Die Genauigkeit oder möglicherweise schief gesetzte Punkte können durch Ziehen der Fixierungen noch einmal flexibel verschoben werden. Durch die Anwendungsmöglichkeit zum Messen von Flächen in Google Maps lassen sich Flächeninhalte also recht leicht und unkompliziert bestimmen.

#TippsUndTricks

Video-Plattformen für besondere Zwecke

EDEKA smart > Blog > Mit Google Maps Flächen messen – Geht das am Handy? Welche...
Weiterlesen
#Nachhaltigkeit

Nicht verschwenden, wiederverwenden!

Gemeinsam gegen die Wegwerfgesellschaft. Wir helfen Ihnen Ihr defektes Endgerät wieder zu reparieren.
Weiterlesen
#Artenschutz

Wir & Jetzt Kampagne - Folge dem Herzen

Wir sind als Mobilfunkanbieter dafür bekannt eine klare Stellung im Nachhaltigkeitssegment zu beziehen....
Weiterlesen