EDEKA smart > Blog > Kurzwahl: Telefonnummern zuordnen: So funktioniert’s!

Kurzwahl: Telefonnummern zuordnen: So funktioniert’s!

Frau hält Smartphone in der Hand.

Die Kurzwahl-Funktion Ihres Handys ermöglicht es Ihnen, ausgewählte Kontakte anzurufen, ohne vorher das entsprechende Profil in der Kontaktliste zu öffnen. Gerade bei Nummern, die Sie häufiger wählen, spart das viel Zeit. Der EDEKA smart-Blog verrät, wie Sie die Kurzwahl einrichten.

Kurzwahl auf Android und iOS einrichten: Das sind Ihre Möglichkeiten

Hinzufügen zu Favoriten (Android + Apple iOS)

Fügen Sie Ihre Kontakte einer Gruppe aus Favoriten hinzu, um diese dann schneller als andere Einträge über das Adressbuch abrufen zu können. Dies ist übrigens auch die einzige Möglichkeit, auf dem iPhone eine Kurzwahl festzulegen.

  • Rufen Sie einen Kontakt zunächst über Ihr Adressbuch auf. Am unteren Bildschirmrand sollten Sie nun ein Sternsymbol mit der Unterschrift „Favorit“
  • Tippen Sie auf das Icon und der Kontakt wird anschließend zur Registerkarte „Favoriten“ hinzugefügt. Diese öffnen Sie ebenfalls über das Adressbuch, indem Sie hier am unteren Bildschirmrand auf „Favoriten“ klicken.

Direkt über den Startbildschirm (Android)

Noch unkomplizierter lassen sich Kontakte auf Android anrufen, wenn Sie sie direkt auf dem Startbildschirm ablegen. Dies ist insbesondere sinnvoll für Personen, die Sie täglich anrufen – etwa den Partner, die Eltern oder die Kinder – oder für Ihre Notfallkontakte.

  • Halten Sie zum Einrichten der Kurzwahl eine freie Stelle auf dem Homescreen gedrückt und wählen Sie im Anschluss die Funktion „Widgets“ im sich öffnenden Menü.
  • Scrollen Sie nun durch die verschiedenen Optionen, bis Sie zum Punkt „Kontakte“ kommen.
  • Wählen Sie hier „Direktwahl“ und koppeln Sie im Anschluss den gewünschten Kontakt. Jetzt müssen Sie nur kurz das Icon antippen, um die ausgewählte Person anzurufen.

Über die Telefon-App (Android)

  • Rufen Sie hierfür das Drei-Punkt-Menü in der oberen rechten Bildschirmecke auf und wählen Sie die Option „Kurzwahlnummern“. Nun wird Ihnen eine Liste mit allen Kurzwahlen auf Ihrem Android-Handy angezeigt – die 1 ist für gewöhnlich für die Mailbox reserviert.
  • Weisen Sie nun einzelnen Ziffern neue Kontakte zu oder löschen Sie bestehende Kurzwahlen.
  • Alternativ halten Sie zur Vergabe die Zahlen 2 bis 9 im Tastenfeld länger gedrückt.
  • Nach wenigen Sekunden sollte Ihr Telefon Ihnen dann die Option „Kontakte zuweisen“ Um eine Kurzwahl anzurufen, tippen Sie die entsprechende Ziffer einfach nur im Tastenfeld der Telefon-App ein und schon wird Ihnen der gekoppelte Kontakt oben auf dem Display angezeigt.

Wie funktioniert die Kurzwahl und warum lohnt sie sich?

Jedes moderne Handy bzw. Smartphone verfügt über ein Adressbuch. Hier speichern Sie als Nutzer sämtliche Nummern ab und fügen diesen einen Namen hinzu. Die gespeicherten Nummern werden dann in der Regel alphabetisch sortiert. Zusätzlich lassen sich den Kontakten noch weitere Informationen hinzufügen, zum Beispiel die E-Mail-Adresse.

Um einen bestimmten Kontakt zu erreichen, müssen Sie den Eintrag im Adressbuch aufrufen. Abhängig davon, wie viele Personen Sie bereits in Ihrem Handy eingespeichert haben, bedeutet dies eventuell, dass Sie sich erst durch eine große Anzahl an Kontakten scrollen müssen, bevor Sie denjenigen finden, den Sie anrufen oder dem Sie eine Nachricht schreiben möchten. Zwar machen die alphabetische Auflistung und die Möglichkeit des Klicks auf einen bestimmten Buchstaben diesen Prozess etwas einfacher – doch gerade, wenn es schnell gehen muss, nimmt die „Suche“ wertvolle Zeit in Anspruch.

Rufen Sie bestimmte Personen recht häufig an, lohnt sich das Einrichten einer Kurzwahl auf dem Handy. Hierbei weisen Sie ausgewählten Kontakten eine einstellige Ziffer zu. Anschließend müssen Sie lediglich die festgelegte Nummer drücken, um den Anruf zu starten. Die Namenssuche und langes Scrollen entfallen.

#Handylexikon

Smartphones ohne Simlock: Was können sie besser?

EDEKA smart > Blog > Kurzwahl: Telefonnummern zuordnen: So funktioniert’s! Was...
Weiterlesen
#Technik

Mobile Gaming – die Zukunft der Videospiele

Ein schnelles Quiz in der Bahn, strategische Kämpfe im Wartezimmer oder Augmented Reality in der Mittagspause:...
Weiterlesen
#TippsUndTricks

Die Uckermark – ein Naturerbe, das es zu schützen gilt!

Die Uckermark im Nordosten Brandenburgs ist außerordentlich reich an Naturschätzen. Der WWF schafft hier...
Weiterlesen