Navigation schliessen
EDEKA smart Netzausbau
Topliste

Must-have-Apps: Diese Apps gehören auf jedes Smartphone

Smartphone: Must-have-Apps

Lösungen für jeden Bedarf

Apps bieten Lösungen für konkrete Bedarfe. Und sie tun das auf vielfältige Weise. Deswegen gibt es fast nie die eine App für einen bestimmten Zweck. Neben den bekannten Platzhirschen steht in der Regel eine ganze Reihe spannender Alternativen, aus denen jeder seinen Liebling auswählen kann.

Doch es gibt Kategorien von Apps, die sich auf fast jedem Smartphone wiederfinden: Gratis, günstig oder kostenpflichtig. Wir haben die Top Ten der App-Kategorien und die beliebtesten Lösungen für Sie zusammengestellt.

Unsere Liste von Must-have-Apps ist nicht abschließend. Doch wenn Sie aus diesen Kategorien die passenden Apps aussuchen, sind Sie für fast jede Lebenslage sehr gut ausgestattet.

1. Messenger-Apps

Die wichtigste Aufgabe von Smartphones ist es, uns in Verbindung zu bringen. Das tun Messenger-Dienste wie WhatsApp mit eindrucksvoller Funktionsvielfalt. Der Marktführer überzeugt durch die großen Nutzerzahlen und hohen Komfort. Allerdings hagelt es auch Kritik beim Datenschutz. Ähnliches gilt für den Facebook Messenger. Es gibt zahlreiche Alternativen, die aber alle deutlich weniger Nutzer mitbringen. Threema, Signal und Telegram gehören zu den Kandidaten, die mit hoher Datensicherheit WhatsApp Konkurrenz machen.

2. Musik-Apps

Eine Möglichkeit für Music-Streaming steht für die meisten Smartphone-Nutzer unter den Must-have-Apps ganz weit oben. Streaming mit dem Smartphone bietet Zugriff auf fast jeden Song: Immer, überall und sofort.

Spotify hat diesem Prinzip zum Durchbruch verholfen. Fast jeder bekannte Musiker ist dort vertreten. Die Schweden lassen selbst Riesen wie Apple und Amazon blass werden. Alternativen gibt es mit Google Play Music, Apple Music oder Amazon Music Unlimited. Für audiophile Musikliebhaber sind Tidal und Deezer interessant, die auf Streaming in hochauflösender HiFi-Qualität spezialisiert sind.

3. Karte und Navi

Das Navigationsgerät kann ein Smartphone für den Alltag komplett ersetzen. Android-Geräte bringen von Haus aus Google Maps mit. Das Kartenangebot überzeugt durch sehr hohen Detailgrad, auch in relativ abgelegenen Regionen. Wer offline Karten nutzen möchte, ist mit Lösungen wie HERE WeGo oder Waze gut beraten. Maps.me basiert als open source-Alternative auf dem Kartenmaterial von Open Streetmap.

4. Transport und Verkehr

Zu den Must-have-Apps gehören Möglichkeiten, einfach von A nach B zu kommen. Wer welches Transportmittel regelmäßig nutzt ist eine Frage der individuellen Wahl. Zu den häufigsten Diensten gehören neben dem DB Navigator auch Flixbus, Teilauto, Uber, My Taxi und die jeweilige App für den öffentlichen Nahverkehr.

5. Cloud-Services

Eine Cloud-Lösung bietet viel Speicherplatz für synchronisierten Datenaustausch. Oft bringen Geräte herstellerseitig bereits Cloudspeicher mit. Allerdings ziehen viele Nutzer es vor, den Client für das bevorzugte Cloud-Angebot zusätzlich zu installieren. Dropbox und Nextcloud gehören zu den beliebtesten Lösungen.

6. Sport-Apps

Workouts, Trainingsprogramme, Running oder Radfahren: Sport-Apps nutzen das Smartphone, um Leistungsdaten zu ermitteln, zu speichern und zu teilen. Runtastic ist unter der Running-Community weit verbreitet. Seven oder Asana Rebel haben den Anspruch, Neu- und Wiedereinsteiger mit motivierenden Impulsen ins effektive Training zu führen. MyFitnessPal und Gymondo begleiten das regelmäßige Training und einen sportlichen Lifestyle.

7. Organizer und Notes

Als Organizer fließen im Smartphone Informationsströme zusammen und wollen gut geordnet sein. In dieser Kategorie sind die Ansprüche sehr unterschiedlich: Von einfachen Notizen über Kalender-Apps bis zum komplexen Projektmanagement. Zu den beliebtesten Must-have-Apps aus der Organizer-Kategorie gehören Evernote, Todoist, Trello und Slack mit weitreichenden Community-Features.

8. Banking & Finance

Das Smartphone ist als erweiterte Geldbörse auf dem Vormarsch. Paypal ist der am weitesten verbreitete online-Bezahldienst. Die App punktet mit interessanten Features und starkem Leistungsumfang. Klarna macht Paypal Konkurrenz, ist aber aktuell noch deutlich weniger gebräuchlich. Payback ist eine schöne Ergänzung für alle, die gern Punkte sammeln.

9. Foto und Bildbearbeitung

Nicht nur die Kamera lässt sich gut durch ein hochwertiges Smartphone ersetzen. Auch die Bildbearbeitung geht mit den passenden Apps wie von selbst. Boomerang sorgt für spannende Aufnahmen. Snapseed, Photoshop Mix und Photoshop Express verleihen Bildern Glanz. Instagram und Snapchat sind dabei wichtige Präsentationsplattformen.

10. Lesen und Hören

Jedes Buch ist ein Universum. Als Ebook kann das Smartphone davon unzählige im Hosentaschenformat speichern: Als Text oder Hörbuch. Mit Kindle genießen Sie hohen, mobilen Lesekomfort, sind aber an Amazon gebunden. Die Auswahl ist allerdings gigantisch.

Alternativen sind Kobo, Caliber oder der FB Reader als freier Ebook-Reader, der auch PDFs darstellt. Audible ist die Must-have-App für jeden, der Hörbücher und Hörspiele liebt.

1) EDEKA smart talk:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,95 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 1,49 €/24 Stunden. DayFlat mit 50 MB und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload).Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen unter Netzausbau. Bei Erreichen der Bandbreitenbeschränkung vor Ablauf der 24-Stunden-Gültigkeit erneute Buchung der DayFlat für weitere 24 Stunden möglich. DayFlat ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland nutzbar.

2) EDEKA smart kombi M:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,95 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi M kostet 9,95 € für 4 Wochen und enthält 200 Min. in alle dt. Netze sowie eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Mit 2 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 2 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis 9,95 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,49 €/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

3) EDEKA smart kombi L:
  • Einmaliger Kartenpreis: 14,95 €
  • 15 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi L kostet 14,95 € für 4 Wochen und enthält 300 Min. in alle dt. Netze und eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Mit 3 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 3 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 14,95 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (0,99 €/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

4) EDEKA smart kombi XL:
  • Einmaliger Kartenpreis: 24,95 €
  • 25 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 24,95 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit 5 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 5 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 24,95 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (0,99 €/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

5) Wechselbonus:

Die Gutschrift i.H.v. 25 € auf Ihr Prepaidkonto erfolgt bei erfolgreicher Durchführung der Rufnummernmitnahme zu einem EDEKA smart-Tarif. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen. Der Wechselbonus ist nicht auszahlbar.


6) Geburtstagsbonus:

Zum Geburtsdatum, welches im Rahmen der SIM-Karten-Freischaltung erfasst wurde, werden dem Kunden automatisch 5 € Bonusguthaben aufgebucht. Dieses Bonusguthaben ist nicht auszahlbar.

Schnellnavigation Schnellnavigation