Navigation schliessen
EDEKA smart Netzausbau
Tipps & Tricks

Das Bluetooth-Gerät wird nicht gefunden? So beheben Sie Verbindungsprobleme

Mann verbindet Bluetooth-Lautsprecher mit dem Smartphone: Bluetooth-Gerät wird nicht gefunden

Welche Ursachen kann es haben, dass ein Bluetooth-Gerät nicht gefunden wird?

Verschiedenen Faktoren können dafür verantwortlich sein, wenn ein Bluetooth-Gerät nicht gefunden wird oder sich nicht mit dem PC, Smartphone oder Tablet verbinden lässt. Zum einen bietet der Funkdienst nur eine begrenzte Reichweite von etwa 10 Metern. Ist die Entfernung größer, so können sich die zur Kopplung gedachten Geräte womöglich nicht finden, oder die Verbindung wird brüchig. Des Weiteren müssen beide Komponenten auch über Bluetooth verfügen und dieses muss eingeschaltet und zur Verbindung bereit sein. Zudem lassen sich Bluetooth-fähige Endgeräte wie etwa Lautsprecher oder Kopfhörer meist nur mit einem „Master“ koppeln. Besteht bereits eine Verbindung mit dem PC, so kann Ihr Smartphone in der Regel nicht zeitgleich auf das Soundsystem zugreifen. Auch Sicherheitsbeschränkungen können eine Kopplung verhindern, gerade bei komplexerer Technik wie dem Rechner, Laptop oder Telefon. Diesen müssen Sie erst in den Einstellungen „erlauben“, von anderen Bluetooth-Geräten aufgefunden und mit diesen verbunden zu werden. Nicht zuletzt besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass der Funkdienst einen Fehler aufweist, entweder aufgrund von Software- oder Hardwareproblemen.

Das können Sie tun, wenn ein Bluetooth-Gerät nicht gefunden wird

Wird Ihr Bluetooth-Gerät nicht gefunden, müssen Sie zunächst einmal herausfinden, welche Ursache dem Problem zugrunde liegt. Allerdings ist dies nicht immer leicht oder genau festzustellen. Die Problembehebung kann sich daher hin und wieder als schwierig erweisen. EDEKA smart hat für Sie jedoch eine Checkliste mit den gängigsten Methoden erstellt, störrische Bluetooth-Geräte dennoch miteinander zu verbinden:

  • Überprüfen Sie zunächst, ob sich die Geräte, die Sie per Bluetooth miteinander verbinden möchten, auch nahe genug beieinander befinden. Als Richtwert für die maximale Reichweite gelten ungefähr zehn Meter, jedoch ohne Behinderungen wie Wände oder Möbelstücke. Möchten Sie ein Bluetooth-Gerät in einem anderen Raum mit PC oder Smartphone verbinden, so ist die Funkreichweite vermutlich kürzer.
  • Stellen Sie sicher, dass bei beiden Geräten das Bluetooth auch wirklich aktiviert ist. Bei PCs oder Smartphones muss eventuell noch eine Freigabe in den Einstellungen erfolgen, damit sie sich mit anderen Geräten koppeln lassen. Bei Handys oder Laptops, die in den Flugmodus versetzt wurden, werden außerdem alle drahtlosen Verbindungen ausgeschaltet und müssen meist wieder manuell reaktiviert werden.
  • Eventuell müssen Sie Lautsprecher oder Kopfhörer erst per Knopfdruck in den Pairing-Modus versetzen, selbst, wenn das Bluetooth bei diesen aktiviert ist. Dieser Sicherheitsmechanismus verhindert, dass Geräte von außerhalb einfach auf Ihre Hardware zugreifen können.
  • Bluetooth-Geräte lassen sich in der Regel nur mit einem Endgerät koppeln. Diese „Master-Slave“-Beziehung kann die Konnektivität einschränken. Schalten Sie etwa Ihren PC ein und ein Bluetooth-Lautsprecher koppelt sich dann automatisch mit diesem, so können Sie nicht mehr vom Smartphone auf die Box zugreifen. In diesem Fall müssen Sie erst die Verbindung von Rechner und Lautsprecher lösen, bevor Sie ihn via Smartphone über Bluetooth ansteuern können.
  • In einigen Fällen kann ein Neustart von PC oder Smartphone helfen, Verbindungsprobleme zu beseitigen. Taucht ein Bluetooth-fähiges Gerät nicht in der Liste der koppelbaren Hardware auf Ihrem Rechner oder Handy auf, so deaktivieren Sie den Funkdienst und schalten Sie ihn danach wieder ein. Hilft dies nichts, starten Sie am besten das ganze System neu. Bei PCs, die externe Bluetooth-Software über einen sogenannten „Dongle“ nutzen, müssen Sie vielleicht auch die Treiber aktualisieren.
  • Möglicherweise ist ein Netzwerkfehler die Ursache dafür, dass Sie Ihr Bluetooth-Gerät nicht mit dem Smartphone verbinden können. In diesem Fall können Sie die Netzwerkeinstellungen des Telefons zurücksetzen. Hierzu wählen Sie unter den Einstellungen den Menüpunkt „Allgemein“ bei iOS oder „Allgemeine Verwaltung“ bei Android, anschließend tippen Sie auf „Zurücksetzen“. Nun wählen Sie die Option „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“ und diese werden resettet. Danach müssen Sie sie wieder einrichten und können erneut versuchen, eine Verbindung aufzubauen.
  • Nicht zuletzt ist es auch möglich, dass das Bluetooth-Gerät nicht gefunden wird, weil ein technisches Problem mit dem Sender bzw. Empfänger vorliegt. In diesem Fall bleibt Ihnen leider nichts anderes übrig, als den Hersteller oder eine Fachwerkstatt zu kontaktieren, die das Gerät wieder reparieren.

Bluetooth-Gerät wird nicht gefunden – das können Sie tun

Stellen Sie sicher, dass Bluetooth bei allen Geräten aktiviert ist und sie im „Pairing“-Modus stehen. Prüfen Sie außerdem, dass keine bereits bestehende Verbindungen zu anderen Geräten eine Kopplung behindern. Ansonsten: Aktualisieren der Treiber oder ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf PC oder Smartphone können helfen.

1) EDEKA smart talk:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 1,46€/24 Stunden. DayFlat mit 50 MB und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload).Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen unter Netzausbau. Bei Erreichen der Bandbreitenbeschränkung vor Ablauf der 24-Stunden-Gültigkeit erneute Buchung der DayFlat für weitere 24 Stunden möglich. DayFlat ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland nutzbar.

2) EDEKA smart kombi M:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi M kostet 9,70 € für 4 Wochen und enthält 200 Min. in alle dt. Netze sowie eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Mit 2 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 2 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis 9,70 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

3) EDEKA smart kombi L:
  • Einmaliger Kartenpreis: 14,58 €
  • 15 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi L kostet 14,58 € für 4 Wochen und enthält 300 Min. in alle dt. Netze und eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Mit 3 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 3 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 14,58 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

4) EDEKA smart kombi XL:
  • Einmaliger Kartenpreis: 24,33 €
  • 25 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 24,33 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit 5 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 5 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 24,33 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

5) EDEKA smart kombi MAX:
  • Einmaliger Kartenpreis: 92,56 €
  • 100 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 92,56 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit unbegrenztem Highspeed-Volumen und LTE Max.
  • Das unbegrenzte Inklusiv-Volumen ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 92,56 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de können übergangsweise SpeedOn Pässe oder DayFlat Pässe mit Tagesnutzungspreis ab (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

6) Wechselbonus:

Die Gutschrift i.H.v. 10 € auf Ihr Prepaidkonto erfolgt bei erfolgreicher Durchführung der Rufnummernmitnahme zu einem EDEKA smart-Tarif. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen. Der Wechselbonus ist nicht auszahlbar.


7) Geburtstagsbonus:

Zum Geburtsdatum, welches im Rahmen der SIM-Karten-Freischaltung erfasst wurde, werden dem Kunden automatisch 5 € Bonusguthaben aufgebucht. Dieses Bonusguthaben ist nicht auszahlbar.

Schnellnavigation Schnellnavigation