Navigation schliessen
EDEKA smart Netzausbau
Tipps & Tricks

Smartphone desinfizieren – so machen Sie es richtig

Smartphone desinfizieren

Wie Sie Ihre Hände waschen, wissen Sie – doch wie reinigen Sie das Smartphone?

Generelle Tipps, wie Sie Ihr Smartphone säubern können, finden Sie schon im Artikel Handy-Display reinigen. Hier erfahren Sie nun im Detail, wie Sie Ihr Telefon desinfizieren. Als allererstes: Behandeln Sie Ihr Smartphone so, als wäre es komplett mit Viren verunreinigt. Vergessen Sie beim Desinfizieren keine einzige Stelle am Gerät: Selbst wenn es zu reichen scheint, beim Smartphone lediglich den Bildschirm zu desinfizieren, weil scheinbar nur dort Schmutz zu sehen ist. Als zweites: Seien Sie auch nach dem Desinfizieren vorsichtig. Keine Methode ist wirklich komplett hundertprozentig sicher – es können sich also nach wie vor Erreger auf dem Gerät befinden.

Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang am besten mindestens einmal täglich, in jedem Fall aber, wenn Sie das Smartphone in einer möglicherweise kontaminierten Umgebung benutzt haben. Also beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Arbeit. Waschen Sie sich vor und nach dem Reinigen und Desinfizieren gründlich die Hände!

Hier nun das Vorgehen Punkt für Punkt:

  • Schalten Sie Ihr Smartphone aus. Lässt sich der Akku entnehmen, entfernen Sie ihn.
  • Sollten Sie eine Hülle benutzen, holen Sie das Gerät aus ihr heraus. Die Hülle desinfizieren Sie separat mit einem geeigneten Desinfektionsmittel – Vorsicht, alkoholhaltige Mittel können bestimmte Plastiksorten angreifen und auflösen. Am besten testen Sie das Mittel an einer kleinen und unauffälligen Stelle.
  • Angesichts des Coronavirus sollten Sie sicherstellen, dass das Desinfektionsmittel auch wirklich Viren zerstört. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Mittel tatsächlich Viren vernichtet und nicht nur Bakterien. Alkoholhaltige Mittel sind dabei für gewöhnlich das Mittel der Wahl. Selbst wenn es früher hieß, möglichst keine alkoholhaltigen Präparate zu benutzen, empfiehlt beispielsweise Apple zurzeit eine 70-%-Isopropylalkohol (Isopropanol)-Lösung. Wenn Sie zum Smartphonedesinfizieren zum Beispiel Sagrotan oder ähnliches nutzen wollen: Das aktive Agens dort ist Ethanol und kann je nach Gerät die fettabweisende Schicht auf dem Display zerstören. Daher probieren Sie es erst an einer kleinen, unauffälligen Stelle aus.
  • Benutzen Sie zum Reinigen ein fusselfreies Tuch, etwa aus Mikrofaser, oder ein Brillenputztuch. Alternativ lässt sich natürlich auch ein bereits mit Desinfektionsmittel versehenes Einmaltuch nutzen. Hier wieder prüfen, ob das Mittel und die Materialien des Smartphones sich miteinander vertragen.
  • Tragen oder sprühen Sie das Desinfektionsmittel NICHT direkt auf das Handy auf! Nutzen Sie dafür das Tuch. Ansonsten kann die Flüssigkeit in das Gerät eindringen und dort Schäden verursachen.
  • Vergessen Sie Ritzen, Anschlussbuchsen, Lautsprecher und Mikrofone nicht. Benutzen Sie hierfür Wattestäbchen, Zahnbürsten oder Zahnstocher. Passen Sie bei Letzteren auf, dass Sie das Telefon nicht beschädigen und sich vor allem nicht selbst verletzen. Zum Entfernen des groben Schmutzes können Sie auch Druckluft nutzen, entweder aus der Dose oder einem Luftbläser. Ebenfalls zu empfehlen ist antibakterielle Knete, die allerdings nicht zwangsläufig Viren zerstört.

Alternativ gibt es die Möglichkeit, das Smartphone mit UV-Strahlung zu desinfizieren. Aber: Abgesehen davon, dass die meisten Menschen vermutlich keine UV-Strahlungsquelle zu Hause haben, ist der aktuelle Forschungsstand über die Einwirkung von UV-Strahlung auf das Coronavirus unklar. Eine ausreichende Menge Strahlung wird zwar höchstwahrscheinlich jedes Virus vernichten. Aber solange nicht bekannt ist, welche Intensität wie lange nötig ist, empfehlen wir die Reinigung mit einem Desinfektionsmittel.

Das Smartphone erst gar nicht kontaminieren

Am besten ist es, das Handy möglichst frei von Erregern zu halten. Holen Sie das Smartphone daher erst heraus, wenn Sie es wirklich benötigen. Natürlich wollen Nutzer gerne beim Warten in der Kassenschlange erst mal ihren WhatsApp-Status checken oder Nachrichten lesen. Verkneifen Sie sich das aber nach Möglichkeit, bis Sie wieder in einer Umgebung sind, die sicher ist. Etwa Ihr Zuhause. Sollten Sie Handschuhe tragen: Benutzen Sie Ihr Smartphone draußen, während Sie Handschuhe tragen, müssen Sie es sofort desinfizieren, bevor Sie es wieder mit bloßen Händen anfassen. Nutzen Sie außerdem eine Displayfolie. So ist der Bildschirm geschützt. Und wenn Sie am Smartphone das Display desinfizieren, gelangt das Mittel nur auf die Folie.

Sobald Sie die Wohnung verlassen, ist das Smartphone am besten in einer Hülle und dann etwa in Ihrer Jackentasche aufgehoben. So kommt es gar nicht erst mit möglichen Erregern in Kontakt. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie ihr Telefon zu Hause nutzen. Legen Sie es etwa nicht auf den Esstisch oder an einen anderen Ort, wo Nahrungsmittel damit in Berührung kommen könnten. Fassen Sie das Telefon grundsätzlich nur mit sauberen, trockenen Händen an. Auch wenn Sie vorher die Hände gereinigt haben: Jegliche Rückstände auf dem Handy wie Fett und Schmutz ermöglichen es Viren, sich dort festzusetzen.

1) EDEKA smart talk:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 1,46€/24 Stunden. DayFlat mit 50 MB und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload).Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen unter Netzausbau. Bei Erreichen der Bandbreitenbeschränkung vor Ablauf der 24-Stunden-Gültigkeit erneute Buchung der DayFlat für weitere 24 Stunden möglich. DayFlat ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland nutzbar.

2) EDEKA smart kombi M:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi M kostet 9,70 € für 4 Wochen und enthält 200 Min. in alle dt. Netze sowie eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Mit 2 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 2 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis 9,70 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

3) EDEKA smart kombi L:
  • Einmaliger Kartenpreis: 14,58 €
  • 15 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi L kostet 14,58 € für 4 Wochen und enthält 300 Min. in alle dt. Netze und eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Mit 3 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 3 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 14,58 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

4) EDEKA smart kombi XL:
  • Einmaliger Kartenpreis: 24,33 €
  • 25 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 24,33 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit 5 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 5 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 24,33 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

5) EDEKA smart kombi MAX:
  • Einmaliger Kartenpreis: 92,56 €
  • 100 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 92,56 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit unbegrenztem Highspeed-Volumen und LTE Max.
  • Das unbegrenzte Inklusiv-Volumen ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 92,56 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de können übergangsweise SpeedOn Pässe oder DayFlat Pässe mit Tagesnutzungspreis ab (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

6) Wechselbonus:

Die Gutschrift i.H.v. 10 € auf Ihr Prepaidkonto erfolgt bei erfolgreicher Durchführung der Rufnummernmitnahme zu einem EDEKA smart-Tarif. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen. Der Wechselbonus ist nicht auszahlbar.


7) Geburtstagsbonus:

Zum Geburtsdatum, welches im Rahmen der SIM-Karten-Freischaltung erfasst wurde, werden dem Kunden automatisch 5 € Bonusguthaben aufgebucht. Dieses Bonusguthaben ist nicht auszahlbar.

Schnellnavigation Schnellnavigation