EDEKA smart > Blog > WhatsApp Community – Was steckt hinter dem Feature?

WhatsApp Community – Was steckt hinter dem Feature?

zwei-teddybaeren-kommunizieren-auf-whatsapp-3095538_1280

Seit Dezember 2022 gibt es bei WhatsApp die Funktion „Community“. Dabei können bis zu 50 Gruppen mit insgesamt maximal 5.000 Teilnehmenden zu einer großen Community verbunden werden. EDEKA smart erklärt, was genau WhatsApp Community ist, wie Sie eine erstellen können und wie sich Gruppe und Community unterscheiden.

Die Funktion von WhatsApp Community erklärt

WhatsApp Communities führen Mitglieder in themenbasierten Gruppen zusammen. Sie ersetzen keine Chat-Gruppen, sondern verbinden mehrere an sich getrennte Gruppen in einer neuen Community. Wenn Sie einer Community beitreten, können Sie automatisch mehreren Gruppen innerhalb dieser Community beitreten. Allerdings müssen die Admins neue Gruppenmitglieder vorher freischalten. Grundsätzlich können Personen nur in den Untergruppen miteinander kommunizieren, nicht etwa mit allen Community-Teilnehmenden. In diesem Fall müssten Sie nochmal eine Untergruppe erstellen und alle Teilnehmenden der Community einzeln hinzufügen.

Innerhalb einer Community sind auch Sprach- sowie Videoanrufe möglich. An einem Videochat können maximal 32 Personen gleichzeitig teilnehmen.

WhatsApp Community erstellen: So geht’s

Genauso, wie jede Person auf WhatsApp eine neue Gruppe erstellen kann, können auch alle eine Community gründen. Wer eine Gruppe oder Community erstellt, wird automatisch zum Administrator.

  • Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone und tippen Sie oben links auf den Reiter „Community“ und dann auf „Community erstellenoder erstellen Sie im Reiter „Chats“ einen neuen Chat (bei Android unten rechts, bei Apple oben rechts) und wählen „Neue Community“ aus.
  • Tippen Sie auf „Los geht’s“.
  • Nun müssen Sie einen Namen für die Community eingeben, der bis zu 100 Zeichen lang sein kann.
  • Optional: Tippen Sie auf „Bild hinzufügen“ und wählen Sie eins aus. Es erscheint später neben der Community im Reiter „Chats“.
  • Optional: Geben Sie eine Beschreibung Sie sollte erklären, worum es in der Community geht oder wozu sie erstellt wurde.
  • Anschließend können Sie bereits vorhandene Gruppen zur Community hinzufügen oder auch neue Gruppen innerhalb der Community erstellen.
  • Tippen Sie zum Schluss noch auf das Häkchen.


Wenn Sie eine Community verlassen, treten Sie automatisch auch aus allen Gruppen aus, deren Teil Sie in der Community waren. Wenn Sie der Admin sind, müssen Sie die ganze Community deaktivieren.

Wozu gibt es Ankündigungsgruppen?

Zu jeder Community gehört eine Ankündigungsgruppe mit allen Community-Mitgliedern, erkennbar am Megafon-Symbol. Sie wird automatisch mit der Gründung einer neuen Community erstellt. Diese Gruppen kann höchstens aus 5.000 Mitgliedern bestehen (genauso viele, wie einer Community angehören können). In den Ankündigungsgruppen können Community-Admins alle Teilnehmenden über wichtige Dinge und Neuigkeiten informieren, ähnlich wie bei WhatsApp Broadcast. Als Mitglied sehen Sie, wie viele Personen noch in der Community sind und Sie können Ankündigungs-Benachrichtigungen stumm schalten. Übrigens: Wie Sie Gruppen stumm schalten, erfahren Sie auch bei unseren WhatsApp-Hacks. Verlassen Sie den Bereich „Ankündigungen“, treten Sie automatisch aus der Community und allen dazugehörigen Gruppen aus.

Unterschied zwischen WhatsApp Gruppe & Community

WhatsApp-Gruppen sind für Unterhaltungen mit Familie und Freunden oder zu einem spezifischen Thema da. Mit den Communities sollen Gemeinschaften vernetzt und die Kommunikation zwischen zugehörigen Untergruppen vereinfacht werden. Gruppen sind daher vor allem im Privatleben hilfreich, wohingegen sich Communities eher für Unternehmen, Organisationen, Vereine oder auch Schulen eignen.

#TippsUndTricks

Das Handy als Babyphone verwenden: So überwachen Sie Ihr Kind

Möchten Sie Ihr Baby immer gut behütet wissen, nutzen Sie ein Babyphone. Gute Modelle sind jedoch recht...
Weiterlesen
#Handylexikon

Handy-Gadgets für jeden erdenklichen Zweck: Was können sie leisten?

EDEKA smart > Blog > WhatsApp Community – Was steckt hinter dem Feature? Praktische...
Weiterlesen
#Technik

Handy-IP-Adresse herausfinden und ändern: Eindeutige Klassifizierung Ihres Handys

EDEKA smart > Blog > WhatsApp Community – Was steckt hinter dem Feature? Wozu...
Weiterlesen