Navigation schliessen
EDEKA smart Netzausbau
Tipps & Tricks

Daten sichern und Handy neu aufsetzen – so geht‘s!

Frau hält Smartphone: Handy neu aufsetzen

Wenn Sie Ihr Handy neu aufsetzen, sollten Sie Vorarbeit leisten

Müssen Sie aus einem bestimmten Grund, zum Beispiel wegen eines Softwarefehlers, Ihr Handy neu aufsetzen, hat zunächst einmal die Sicherung Ihrer Daten oberste Priorität. Resetten Sie Ihr Smartphone, werden nämlich sämtliche auf ihm vorhandene Medien gelöscht. Zum Glück gibt es jedoch diverse Speichermechanismen, mit denen Sie Fotos, Videos, Spielstände und Chatverläufe problemlos auf das zurückgesetzte Handy übertragen können.

Bei der Sicherung von Bildern und Filmen können Sie einfach manuell vorgehen. Kopieren Sie die Daten zum Beispiel auf eine vorhandene SD-Karte (wenn Sie diese nicht schon ohnehin auf einer speichern) und nehmen Sie diese anschließend aus dem Handy, damit diese beim Werksreset nicht mit formatiert wird. Sie können die Medien auch per USB-Kabel auf Ihren Rechner oder Laptop ziehen. Auch über eine Bluetooth-Verbindung ist eine Übertragung möglich. Da diese jedoch je nach Datenmenge enorm lange dauern kann, raten wir allerdings zur kabelgebundenen Methode. Nicht zuletzt ist es auch möglich, Fotos und Videos online in einer Cloud zu speichern.

Bei den meisten Handy-Spielen erfolgt die Sicherung der Spielstände in der Regel ebenfalls online. Verknüpfen Sie das Spiel einfach mit einem Google Play-, Facebook- oder einem anderen Konto direkt über die App. Wenn Sie Ihr Handy dann neu aufsetzen, das Spiel installieren und sich erneut einloggen, werden Ihre Speicherdaten automatisch wiederhergestellt. Sollten einige Ihrer Spiele nicht über diese Sicherungsmechanismen verfügen, ist es vielleicht möglich, die Savegame-Dateien direkt aus dem Speicher zu kopieren und nach dem Neuaufsetzen des Betriebssystems manuell zurückzukopieren. Außerdem gibt es verschiedene Apps, die eine Cloud-Speicherung bei diesen Apps ermöglichen. Die meisten dieser Anwendungen funktionieren allerdings nur auf gerooteten Smartphones, also Geräte, bei denen Sie die vollen Zugriffsrechte haben.

Ihre SMS-, MMS- und andere Chatverläufe lassen sich ebenfalls sichern und später wieder abrufen. In ersterem Fall existieren Backup-Apps wie zum Beispiel „SMS Backup+“. Nutzen Sie WhatsApp, so erfolgt die Speicherung der Gesprächsverläufe sowie aller dabei verwendeten Medien online. Haben Sie ein automatisches Backup über Ihr Google-Konto und Google Drive oder eine andere cloudbasierte Lösung eingerichtet, speichert die Anwendung Ihre Nachrichten für gewöhnlich täglich in einer Cloud. In den Einstellungen können Sie auch einsehen, wann das letzte Backup getätigt wurde, oder aber überhaupt erst die automatische Speicherung aktivieren, wenn Sie es noch nicht getan haben. Es ist auch hier möglich, die Dateien manuell per Kabel auf einen PC zu übertragen. Hierfür kann allerdings ein separater Datei-Explorer auf dem Smartphone erforderlich sein.

Zuletzt sollten Sie alle mit Google verknüpften Daten sichern. Hierfür rufen Sie unter den Einstellungen den Reiter „Konten“ aus und wählen „Google“. Dort sollte Ihr Google-Account hinterlegt sein. Nun können Sie ein manuelles Backup anordnen.

Nutzen Sie ein iPhone, sichern Sie Ihre Daten per Backup. Dies funktioniert durch eine Datensicherung auf einem Computer (Mac oder PC) oder über die iCloud. Wenn Sie die Sicherung lokal durchführen wollen, nutzen Sie iTunes und gehen unter der Option „Allgemein“ auf den Punkt „Backup“. Für eine Sicherung über die iCloud gehen Sie in die Einstellungen. Unter den eigenen Nutzerdaten wählen Sie dann den Punkt „iCloud“. Dort befindet sich die Option „Backup jetzt erstellen“. Wichtig: Je nach iPhone unterscheidet sich die Art und Weise, wie Sie die Datenwiederherstellung ausführen. Schauen Sie also vorher nach, bevor Sie das iPhone neu aufsetzen.

So können Sie Ihr Handy neu aufsetzen

Ist die Vorarbeit getan und sind Ihre Daten gesichert, können Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Hierfür gehen Sie in die Einstellungen und wählen anschließend für Android, je nach Smartphone-Modell, den Menüpunkt „Allgemeine Einstellungen“ oder aber „Sichern & Zurücksetzen“. Dort können Sie nun die Option „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ anwählen und nach einer erneuten Bestätigung der Anfrage durchführen. Nun wird Ihr Handy komplett formatiert und das Betriebssystem danach neu aufgespielt. Anschließend werden bei Android-Smartphones alle Google Play-Dienste erneut heruntergeladen bzw. aktualisiert. Achten Sie darauf, Ihr Smartphone während dieses Vorgangs mit einer Stromquelle zu verbinden, denn dieser kann bis zu einer Stunde dauern. Für Apple-Geräte öffnen Sie die Einstellungen, gehen auf „Allgemein“ und wählen dort „Zurücksetzen“. Tippen Sie nun auf „Inhalte & Einstellungen löschen“, dann beginnt der Vorgang des Zurücksetzens. Bei Ihrem iPhone wählen Sie im Anschluss „Wiederherstellung starten“, wenn das Gerät mit dem Rechner verbunden ist, den Sie als Backup genutzt haben. Haben Sie Ihre Daten und Apps in der iCloud gesichert, gehen Sie auf „Apps & Daten“ und wählen „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“. Für den ganzen Vorgang ist sowohl bei Android wie bei Apple selbstverständlich eine Internetverbindung erforderlich.

Ist das Wiederherstellen der Werkseinstellungen erfolgt, können Sie auch für Android-Geräte alle anderen Apps und Daten auf Ihrem Handy neu aufsetzen. Zuerst einmal müssen Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Installieren Sie dann die Anwendungen, die Sie benötigen, erneut und diese werden mit den Backups aus Ihrem Account synchronisiert. Sollten Sie bei Spielen andere Konten wie etwa das von Facebook verwendet haben, müssen Sie selbstverständlich dieses nutzen, um Ihre Spielstände wiederherzustellen. Zuletzt kopieren Sie die restlichen externen Daten, zum Beispiel Fotos und Videos, vom Rechner auf das Telefon. Wenn Sie eine SD-Karte zur Speicherung genutzt haben, müssen Sie diese lediglich wieder in das Handy einfügen. Fertig ist Ihr „neues“, altes Smartphone.

1) EDEKA smart talk:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 1,46€/24 Stunden. DayFlat mit 50 MB und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload).Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen unter Netzausbau. Bei Erreichen der Bandbreitenbeschränkung vor Ablauf der 24-Stunden-Gültigkeit erneute Buchung der DayFlat für weitere 24 Stunden möglich. DayFlat ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland nutzbar.

2) EDEKA smart kombi M:
  • Einmaliger Kartenpreis 9,70 €.
  • 10 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi M kostet 9,70 € für 4 Wochen und enthält 200 Min. in alle dt. Netze sowie eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Mit 2 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 2 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis 9,70 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

3) EDEKA smart kombi L:
  • Einmaliger Kartenpreis: 14,58 €
  • 15 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi L kostet 14,58 € für 4 Wochen und enthält 300 Min. in alle dt. Netze und eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.
  • Gespräche und SMS ins dt. Festnetz und andere dt. Mobilfunknetze: 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS.
  • Mit 3 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Änderung der persönlichen Zielrufnummer einmal pro 30 Tage kostenfrei über die Kurzwahl 33352 möglich (bei den Tarifen kombi M und kombi L der 1. Generation mit Aktivierung vor dem 07.08.2018).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 3 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 14,58 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

4) EDEKA smart kombi XL:
  • Einmaliger Kartenpreis: 24,33 €
  • 25 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 24,33 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit 5 GB Highspeed-Volumen und LTE Max (danach max. 32 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload).
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens kann auf Wunsch zusätzliches Datenvolumen mit SpeedOn unter pass.telekom.de nachgekauft werden.
  • Das Inklusiv-Volumen von 5 GB ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 24,33 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

5) EDEKA smart kombi MAX:
  • Einmaliger Kartenpreis: 92,56 €
  • 100 € Startguthaben bei Aktivierung.
  • EDEKA smart kombi XL kostet 92,56 € für 4 Wochen und enthält eine Telefon und SMS Flat in alle dt. Netze – jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Mit unbegrenztem Highspeed-Volumen und LTE Max.
  • Das unbegrenzte Inklusiv-Volumen ist ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland und in der Schweiz nutzbar.
  • Die im Tarif enthaltene HotSpot Flat gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 92,56 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de können übergangsweise SpeedOn Pässe oder DayFlat Pässe mit Tagesnutzungspreis ab (1,46€/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt fürr 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.
  • Zudem beinhaltet der Tarif Roaming in der EU und Datennutzung in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten.
  • LTE Max: Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter Netzausbau

6) Wechselbonus:

Die Gutschrift i.H.v. 10 € auf Ihr Prepaidkonto erfolgt bei erfolgreicher Durchführung der Rufnummernmitnahme zu einem EDEKA smart-Tarif. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen. Der Wechselbonus ist nicht auszahlbar.


7) Geburtstagsbonus:

Zum Geburtsdatum, welches im Rahmen der SIM-Karten-Freischaltung erfasst wurde, werden dem Kunden automatisch 5 € Bonusguthaben aufgebucht. Dieses Bonusguthaben ist nicht auszahlbar.

Schnellnavigation Schnellnavigation